Wintersemester 15/16

Lehrveranstaltungen im WS 15/16

Vorlesung

Institutionelles Risikomanagement

Lecturer:
  • Prof. Dr. Rainer Elschen
Contact:
Term:
Winter Semester 2015/2016
Cycle:
WS
Time:
freitags 12:15 bis 13:45 Uhr
Room:
R11 T00 D05
Start:
23.10.2015
Language:
German
Linked Lectures:

Learning Targets:

In der Lehrveranstaltung werden neben rechtlichen Aspekten auch Aspekte der vertraglichen Selbstbindung diskutiert und deren Anforderungen für ein risikoorientiertes Controlling gelehrt. Studierende sollen die ökonomischen Erfordernisse selbstständig einordnen und in einen sachlogischen Kontext überführen können. Ferner sollen Methoden und Modelle angewandt und interpretiert werden können, die der kapitalmarktorientierten Darstellung von Unternehmensaktivitäten dienen. Fragen zum optimalen Krisenmanagement runden das Bild ab.

Outline:

A. Unternehmerisches Risiko

B. Corporate Governance und KonTraG

C. Risikocontrolling

D. Unternehmenskrisen und Krisenmanagement

E. Wertmanagement

Literature:

  • Backhaus, K. et. al.: Multivariate Analysemethoden – eine anwendungsorientierte Einführung, 7. Aufl., Berlin u.a. 1994
  • Berens, W./Delfmann, W.: Quantitative Planung: Konzeption, Methoden und Anwendungen, Stuttgart 1994
  • Bitz, H.: Abgrenzung des Risiko-Frühwarnsystems i.e.S. nach KonTraG zu einem umfassenden Risiko-Managementsystem im betriebswirtschaftlichen Sinn, in: Zeitschrift für betriebliche Forschung und Praxis, 2000, S. 231-260
  • Böcking, H.J./Orth, C.: Risikomanagement und das Testat des Abschlussprüfers, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 2000, S. 242-260
  • Brühweiler, B.: Methoden der Risiko-Analyse, in: io Management Zeitschrift, 1983 S. 257-261
  • Burger, A.: Risiko-Controlling, München u.a. 2002
  • Buth, A. K./Hermanns, M.: Restrukturierung, Sanierung, Insolvenz, 3. Aufl., 2009
  • Corsten, H.: Zielbildung als interaktiver Prozess, in: Das Wirtschaftsstudium, 1988, S. 337-344
  • Crone, A./Werner, H.: Handbuch modernes Sanierungsmanagement, 2007.
  • Emmerich, G./Konradt, T.: Risikomanagement nach KonTraG aus dem Blickwinkel des wirtschaftsprüfers, in: Betriebs-Berater, 2000, S. 503-509
  • Emmerich, G.: Risikomangement in Industrieunternehmen – gesetzliche  Anforderungen und Umsetzung nach dem KonTraG , in: ZfbF, 1999, S. 1075-1089
  • Feldbauer-Durstmüller, B./Schlager, J.: Krisenmanagement, 2007
  • Füser, K./Gleißner, W./Meier, G.: Risikomangement (KonTraG) – Erfahrungen aus der Praxis, in: Der Betrieb, 1999, S. 753-758
  • Gminder, C. U.: Nachhaltigkeitsstrategien systematisch umsetzen - Exploration der Organisationsaufstellung als Managementmethode, 2006
  • Holzborn, A.: Corporate Social Responsibility in kleinen und mittleren Unternehmen, 2006
  • Homme, U./Knecht, T. C./Wohlenberg, H.: Handburch Unternehmensstrukturierung, 2006.
  • Horváth, P.: Controlling, 9. Aufl., München 2003
  • Hostettler, S.: Economic Value Added, Bern u.a. 1997
  • IDW: Entwurf IDW Prüfungsstandard: Interne Revision und Abschlussprüfung (IDW EPS 321), in Wpg, 2001, S. 570-573
  • IDW: Entwurf Prüfungsstandard: Kenntnisse über die Geschäftstätiglkeit aowie das wirtschaftliche und rechtliche Umfeld des zu prüfenden Unternehmens im Rahmen der Abschlussprüfung (IDW PS 230), in: Wpg, 2000, S. 842-846
  • IDW: IDW Prüfungsstandard: Die Prüfung des Risikofrüherkennungssystems nach § 317 Absatz 4 HGB (IDW PS 230), in: Wpg, 1999, S. 658-662
  • IDW: IDW Rechnungslegungsstandard: Aufstellung des Lageberichts (IDW RS HFA1) in: Wpg, 1998, S. 653-662
  • Jonker, J./Stark, W./Tewes, S.: Corporate Social Responsibility und nachhaltige Entwicklung, 2011
  • Kaplan, R. S./Norton, D. P.: Balanced Scorecard, Translating Strategy into Action, Boston 2002
  • Kraus, K. J./Buschmann, H.: Sanierungskonzept und Usetzungsmanagement einer nachhaltigen Unternehmenssaierung, in: Buth, A. K./Hermanns, M. (Hrsg.), Restrukturierung, Sanierung, Insolvenz, 3. Aufl., 2009, S. 135-159
  • Krömschröder, B./Lück, W.: Grundsätze risikoorientierter Unternehmensüberwachung, in: Der Betrieb, 1998, S. 1573-1576
  • Lützenrath, C./Peppmeier, K./Schuppener, J.: Bankstrategien für Unternehmenssanierungen, 2. Aufl., 2006
  • Paetzmann, K./Weiler, G.: Multililne-Mulitiyear-Produkte für Industrieunternehmen, Möglichkeiten und Grenzen, in: Zeitschrift für Versicherungswesen, 2000, S. 206-213
  • Portisch, W./Shahidi, K.: Sanierung und Restrukturierung von kleineren und mittleren Unternehmen, 2005
  • Schaltegger, S./Müller, M.: Corporate Social Responsibility - Trend oder Modeerscheinung, 2008
  • Schierenbeck, H./Lister, M.: Value Controlling, Grundlagen wertorientierter Unternehmensführung, 2. Aufl., Wiesbaden 2002
  • Schierenbeck, H.: Ertragsorientiertes Bankmanagement, Band 2: Risiko-Controlling und integrierte Rendite-/Risikosteuerung, 8. Aufl., Wiesbaden 2002
  • Seefeler, G.: Unternehmenssanierung, 3. Aufl., 2012
  • Spremann, K./Pfeil, O./Weckbach, S.: Lexikon Value Management, München 2001
  • Stahlmann, B.: Contingent Capital – unkonventionelle Variante zur Absicherung extremer Unternehmensrisiken, in: Die Bank 6/2002, S. 380-383.Giese, R.: Die Prüfung des Risikomanagementsystems einer Unternehmung durch den Abschlussprüfer gemäß KonTraG , in: Wpg 1998, S. 451-458
  • Stewart, G. B.: The quest for value, New York 1991
  • Vogler, M./Gundert, M.: Einführung von Risikomanagementsystemen – Hinweise zur praktischen Ausgestaltung, in: Der Betrieb, 1998, S. 2377-2383